Carbon-Bauteile für extreme Hochleistungsanwendungen

Carbon-Bauteile und Verbundwerkstoffe kommen bei zahlreichen Hochleistungsanwendungen, wie der Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt und in zahlreichen Industrieanwendungen, heutzutage zum Einsatz. Diese sollen leicht, hitzebeständig und extrem widerstandsfähig sein und sehr spezielle technische Anforderungen erfüllen. Manche als Einzelstück, manche in Massenproduktion. Mit unserem patentierten r-CVI Verfahren (rapid Chemical Vapor Infiltration) sind wir in der Lage, schnell und preiswert die benötigten Teile herzustellen und auf Ihre individuellen Wünsche anzupassen.


Bremsscheiben und Bremsklötze

Wenn Formel-1-Rennwagen aus voller Geschwindigkeit abgebremst werden, ist das eine extreme Belastung für die Bremse und die Verschleißteile, insbesondere die keramische Bremsscheibe.

Mit Hilfe der Chemical Vapor Infiltration sind wir in der Lage, Bremsscheiben extrem dicht und leistungsfähig zu machen. In Kooperation mit unserem Partner sind wir einer der führenden Hersteller von Bremsenmaterial für den Rennsport.
 


Düsen und andere CFC Bauteile

CFC Bauteile bieten aufgrund ihrer Härte einen besonders guten Schutz vor abrasivem Verschleiß sowohl bei Druck, als auch bei Reibbelastung.

Unsere Erfahrung aus der Bremsenentwicklung haben wir genutzt, um weitere Lösungen durch auf jede Anwendung abgestimmte Werkstoffmodifikation für die vielfältigen Anforderungen unserer Kunden zu entwickeln - so können wir ideale Bedingungen für diverse Anwendungsfälle, wie die Luft- und Raumfahrt schaffen. Insgesamt ist der Verbundwerkstoff für alle Anwendungen geeignet, bei denen unter hohen Temperaturen eine Oberflächeneigenschaft benötigt wird.